Uncategorized

Resellerbericht März

Hinter uns liegt ein sehr turbulenter Monat. Wir wurden von zahlreichen mega Releases grade zu überschwemmt. Von Nike Zoom bis zu Yeezy Hyperspace war praktisch alles dabei was ein Reseller Herz begehrt.

Viele Sneaker brachten hierbei astronomisch hohe Gewinnspannen ein. Also lasst uns Bilanz ziehen. Im Folgenden findet ihr die Top 9 Reselling Sneaker im März 2019.

Den Yeezy 700 Interia konntet ihr für 300 Euro Retail kaufen und ihn aktuell für ca. 360 Euro loswerden. Die Reseller Gewinnspanne liegt also bei ca. 20%.

Den Nike Shox TL konntet ihr für 170 Euro Retail kaufen und dann für ca. 220 Euro resellen. Daraus ergibt sich eine nette Gewinnspanne von 30%.

Das Collabo von Nike Air und Supreme, der Tailwind 4 brachte beim Kaufpreis von 190 Euro durchschnittlich 250 Euro Resale. Die Gewinnspanne liegt also bei ca. 30%.

Der Yeezy 350 True Form war wie immer für 220Euro zu kaufen. Resellen könnt ihr ihn im Bereich von 400 Euro. Die Gewinnspanne beträgt somit ca. 85%.

Der Yeezy 350 Clay konnte für 220 Euro erworben und für satte 420 Euro resellt werden. Nach dem Hyperspace war er das profitabelste Yeezy Release mit einer Gewinnspanne von fast 95%.

Ein weiterer Kracher war das Release des Nike Zoom Vaporfly Elite Flyprints. Mit 675 Euro Retail war er zwar sau teuer jedoch könnt ihr ihn auch für fast 1300 Euro resellen. Die Gewinnspanne liegt also bei fast 100%.

Der Yeezy 350 Hyperspace war diesen Monat das wohl profitabelste Yeezy Release. Gekauft für 220 Euro, könnt ihr ihn momentan für durchschnittlich 450 Euro resellen. Die Gewinnspanne beträgt also über 100%.

Die zweitgrößte Gewinnspanne brachte der Lil Jupiter x K-Swiss CR-329 mit ca. 170%. Ihr konntet ihn für günstige 75 Euro kaufen. Momentan wird für 200 Euro gehandelt.

Eine richtig krasse Performance legte der Sacai x Nike LD Waffle hin. Mit einem Retail von 155 Euro wird er momentan für über 750 Euro resellt. Das entspricht 380% Gewinnspanne. Damit ist er in unserem Ranking unangefochten auf Platz 1.

Zusammenfassend war der März releasetechnisch ein Monat, der seines gleichen sucht! Hoffentlich geht es so weiter. Es stehen ja noch einige heiße Releases an. Zudem werden wir sicherlich mit dem ein oder anderen spontanen Drop überrascht. In diesem Sinne: Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.